10.01.22

pizza-bianca-prosciutto-speck-2709855_1920

Pizza bianca mit Schinken und Speck in Olivenöl

Pizza bianca mit Schinken und Speck in Olivenöl, hier wird anstelle der Tomatensauce Ricotta verwendet.

Zutaten für 4 Personen:
Teig:
500 Gramm Mehl
250 Milliliter lauwarmes Wasser
25 Milliliter Olivenöl
1 TL Salz 
1 TL Zucker
¼ Würfel frische Hefe
Mehl für die Arbeitsplatte
Belag:
200 Gramm Ricotta
200 Gramm geriebener Mozzarella
200 Gramm Kirschtomaten
100 Gramm Schinken
1 – 2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl 
handvoll Basilikum
Zubereitung Teig:
¼ Würfel Hefe in ein hohes Gefäß bröseln, 1 Teelöffel Zucker sowie 250 Milliliter lauwarmes Wasser dazugeben & alles mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren bis sich Hefe und Zucker komplett aufgelöst haben.
Die Hefe-Wasser-Mischung anschließend zusammen mit 500 Gramm Mehl, 25 ml Olivenöl  und 1 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder einer Küchenmaschine etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig danach in 4 gleich große Stücke schneiden, jeweils zu einer kleinen Kugel formen, rundherum mit etwas Olivenöl einreiben und mit einem Küchentuch bedeckt für 60 Minuten ruhen lassen.
…weitere Vorbereitungen:
Den Backofen auf mindestens 250°C  vorheizen, dabei den Pizzastein in der Mitte des Ofens platzieren und für mindestens 1 Stunde darin aufheizen. Den Schinken in Streifen schneiden. 
Kirschtomaten halbieren.
200 Gramm Ricotta, 200 Gramm geriebenen Mozzarella, 2 gepresste Knoblauchzehen und eine Prise Salz mit Pfeffer in eine Schüssel geben.
Alles gut miteinander verrühren.
…für die Pizza bianca:
Nach der Ruhezeit die Teigkugeln nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche von innen nach außen flachdrücken und zu einer tellergroßen Pizza auseinanderziehen. Die Pizza mit 3 Esslöffeln Riccotta Käse  bestreichen, danach mit Schinken & Tomaten belegen.
Zum Schluss mit  Olivenöl beträufeln.
Die fertig belegte Pizza  5 Minuten goldbraun backen.
Nach Bedarf dekorieren.
Guten Appetit!